Therapielaser - Behutsam Stillen

Direkt zum Seiteninhalt

Therapie & Akupunkturlaser

© Natalie Weinbauer
Der Laser ist ein bewährter, sehr erfolgreicher Unterstützer - in dem Sinne, dass die Ursache evaluiert und eliminiert wird.

Was ist die Lasertherapie ?
Die Lasertherapie beeinflusst durch Bestrahlung den Stoffwechsel - der Laser repariert, stimuliert und aktiviert Zellen.

Lasertherapie ist regenerativ und ohne Nebenwirkung - bei korrekter Anwendung.

Wirkungen:
  • Analgetisch
  • Entzündungshemmend
  • Antiödematös
  • Unterstützend bei der Wundheilung

Was die Lasertherapie bewirkt:
  • Fördert die Durchblutung
  • Hemmt Entzündungen
  • Lindert Schmerzen
  • Vermindert das Infektionsrisiko
  • Beschleunigt die Wundheilung
  • Abschwellend

Einsatz der Lasertherapie:
  • Schwangerschaft - Geburtshilfe, Ischiasbeschwerden, Verspannungen
  • Stillen - Milchstau, wunde Mamillen, Brustabszesse, zu wenig Milchmenge, beginnende Brustdrüsenentzündung
  • Nach Kaiserschnitt - geschwollene Nähte, nässende Nähte, Wundheilung, Narbenschmerzen
  • Dammschnitt und/ oder Dammriss
  • Säuglinge - Windeldermatitis, schlecht heilender Nabel, Blähungen, Neurodermitis
  • Weiteres - Ohrenschmerzen, Fieberblasen, Hämorrhoiden, Stirn- und Nebenhöhlenentzündungen, Zahnfleischentzündungen, Schwellungen

Narbenentstörung:
  • Narben können Schmerzen und Störungen in den betroffenen und umliegenden Regionen verursachen. Um die Regeneration von Muskeln, Nerven, Sehnen und Meridianen zu fördern ist die Narbenentstörung mittels Laser sehr empfehlenswert.
Website powered by
Zurück zum Seiteninhalt